Artenschutz

Artenschutz ist f├╝r den Tierpark Ueckerm├╝nde eine sehr wichtige Aufgabe. Mandrills, Eurasische Fischotter, Berberaffen oder Kattas sind nur einige Beispiele f├╝r Tierarten, die vom Aussterben bedroht sind. Diesen Tierarten bietet der Tierpark Ueckerm├╝nde ein Zuhause. Sie werden hier auch gez├╝chtet. Auf diese Weise tr├Ągt auch der Haffzoo zum Erhalt der Tierart bei. Die Besucher k├Ânnen diese Arten beobachten, hautnah erleben und werden damit auf die Problematik des Artenschwunds aufmerksam gemacht. Auch mit der Zucht und Auswilderung von Wei├čst├Ârchen tr├Ągt der Tierpark Ueckerm├╝nde zum ├ťberleben dieser heimischen Tierart bei.
Au├čerdem bietet der Tierpark auf seinem Gel├Ąnde vielen Tierarten Lebensraum, besonders im Wald, auf Blumenwiesen und in den Teichen.

Auf der Webseite des Verbandes der Zoologischen G├Ąrten finden Sie weitere Informationen zum Artenschutzzentrum Zoo: VdZ-Broschuere_Artenschutzzentrum_Zoo.pdf (vdz-zoos.org)

Ihre Spenden aus dem Spendentornado und dem Spendenfrosch werden f├╝r Artenschutzprojekte gespendet. Sie haben damit den International Otter Survival Fund, die Stiftung Artenschutz, die Zoologische Gesellschaft f├╝r Arten- und Populationsschutz und den NABU MV unterst├╝tzt. 

In diesem Jahr spendet der Tierpark f├╝r das Projekt "Gelbwangen-Schopfgibbon" der Stiftung Artneschutz im Rahmen der Kamapagne des Europ├Ąischen Zooberbands 2022-2025 "Vietnamazing". Die Zerst├Ârung des Lebensraumes sowie die Jagd f├╝r Fleisch und Haustierhandel gef├Ąhrden den Bestand des Gelbwangen-Schopfgibbons, der auf der Roten Liste der Weltnaturschutzorganisation IUCN als "gef├Ąhrdet" eingestuft wurde. Auch der F├Ârderverein Naturpark Am Stettiner Haff e.V. und das neue Artenschutzprojekt auf der Vogelschutzinsel Riether Werder in unserer Region wurde mit Ihren Spenden unterst├╝tzt. 

 

Entdecke unseren Online-Shop

Tiernachbildungen, Souvenirs, Eintrittskarten, Geschenkgutscheine und vieles mehr findest du in unserem Online-Shop.

zum Shop

┬ę 2024 Tierpark Ueckerm├╝nde - Impressum | Datenschutz