Neugestaltung der Tunnelfassaden bei den Fischotter

Auf  ca. 16 ha bietet der Ueckerm├╝nder Tierpark einen Lebensraum f├╝r ca. 400 Tiere in 100 Arten. Um den Reichtum der Tier- und Pflanzenwelt f├╝r die Bewohner und Besucher der Region erlebbar zu machen, versuchen die Mitarbeiter nach Kr├Ąften den Tierpark regelm├Ą├čig weiter zu entwickeln. Tiere in artgerechten Gehegen und Anlagen, hautnah erlebbar oder die Schaffung neuer Abenteuerspielpl├Ątze, die alle Sinne anregen, dienen heute zur Freizeitgestaltung f├╝r unsere G├Ąste und Bewohner.

Nachhaltige Tierbeobachtungen und Tierbegegnungen sollen in artgerechten Tiergehegen stattfinden. Im Rahmen des Projekts wird der Fischottertunnel neugestaltet werden.  Die Fischotteranlage befindet sich in unmittelbarer N├Ąhe des Tierparkeingangs und ist ein sofortiger Anziehungspunkt f├╝r die Besucher. An den t├Ąglichen Schauf├╝tterungen nehmen stets viele G├Ąste teil. Die im Jahr 2004 fertig gestellte Anlage beherbergt ein Fischotterpaar. Der Tierpark nimmt am europ├Ąischem Zuchtprogramm dieser Tierart teil. Mehrmals wurde schon von den Fischotterpaaren Nachwuchs gro├č gezogen. Die Besucher k├Ânnen die Tiere auf dem Land, in den Schlafh├Âhlen oder auch im Wasser beobachten. Die Unterwassereinblicke sind dabei besonders beeindruckend.

Den Tunnel erreicht man ├╝ber eine Treppenanlage. Durch zwei gro├če Scheiben sind die Tiere unter Wasser beim Tauchen, bei der Futtersuche oder bei unz├Ąhligen Schwimmeinlagen zu beobachten. An den W├Ąnden des Tunnels befinden sich Umweltbildungstafeln, die zu den Tieren und deren Lebensraum Auskunft geben. Geplant ist die Neugestaltung des Sichtbetontunnels.  Die  Fl├Ąche soll wasserdicht grundiert werden und danach farbenfroh gestaltet werden. Eine Unterwasserlandschaft sowie der Lebensraum der Fischotter sollen auf den W├Ąnden vorgestellt werden. Unser Ziel ist es dabei, sich mit den Motiven sehr nah an den Lebensbereich der Tiere heranzutasten. Schon bei der Grundierung und der Auswahl der Farben wird darauf geachtet, dass die gew├Ąhlten Fotomotive sich der  "Unterwasserlinie" angleichen. Die Lebensr├Ąume der Fischotter und Lebensweise, Ern├Ąhrung, Beute und auch die Bedrohung durch Stra├čen mit zunehmenden Autoverkehr werden gezeigt. Die Tunnelw├Ąnde werden nicht nur optisch farbenfroh und kindgerecht gestaltet sondern vermitteln auch nachhaltige Umweltbildungsmotive. Die  Zooschulkinder, aber auch die kleinen Tierparkbesucher bekommen damit die M├Âglichkeit in eine fremde Tierwelt einzutauchen. Das Thema wird das Zooschulprogramm auf eine spielerische Art und Weise erg├Ąnzen k├Ânnen. Die Tiere kann man dann live im Tunnel durch die Scheiben erleben, und das was nicht zu sehen ist, wird auf den Tunnelw├Ąnden vorgestellt.

Das Projekt wird sowohl durch das Land Mecklenburg-Vorpommern als Ma├čnahme der Umweltbildung, -erziehung und ÔÇôinformation von Vereinen und Verb├Ąnden als auch durch die NUE Stiftung aus Ertr├Ągen der Lotterie BINGO! Die Umweltlotterie gef├Ârdert.

Entdecke unseren Online-Shop

Tiernachbildungen, Souvenirs, Eintrittskarten, Geschenkgutscheine und vieles mehr findest du in unserem Online-Shop.

zum Shop

┬ę 2019 Tierpark Ueckerm├╝nde - Impressum | Datenschutz